SAIC Motor Katalysator ankauf preisliste Österreich | Schrottpreis für 2024-07-21

CATCZ047
Ref:
CATCZ047
Ref2:
10341600 / 180709-4 / MG ZS
Automarken:
Fahrzeugmodelle:
Beschreibung des Autos:
MG ZS
Hersteller:
Komponenten:
CAT 00035
Ref:
CAT 00035
Ref2:
099224R1 / 099039R5 / PL.36/491-0008-03
Automarken:
Fahrzeugmodelle:
Beschreibung des Autos:
Ford Fiesta
Hersteller:
Komponenten:
Max Preis für 6 Monate: 129 EUR
CZ60ZS4G
Ref:
CZ60ZS4G
Automarken:
Komponenten:
10002458
Ref:
10002458
Ref2:
1402261 / 10101283
Automarken:
Hersteller:
Komponenten:

Österreich - Katalysatorkäuferfirmen AutoCatalyst Market

In dieser Region sind keine Käufer verfügbar.
Seien Sie der Erste!

Katalysatoren sind von großer Bedeutung

Heutzutage sind Katalysatoren von großer Bedeutung, wenn es um Reduzierung der Fahrzeugemissionen geht. Man unterscheidet zwei Arten von Katalysatoren aufgrund ihrer Struktur: Metall- und Keramikkatalysatoren. Metallkatalysatoren bestehen aus einem Stahlträger (Monolith) und einer katalytischen Beschichtung. Im Inneren befinden sich dünne Metallfolien in Form einer Spirale, deren Oberfläche mit einer speziellen Beschichtung und Edelmetallen versehen ist. Der keramische Katalysator besteht aus einem Keramikkern. Seine Struktur ähnelt einer Bienenwabe und hat viele Kanäle, die mit Edelsteinen beschichtet sind.

Ein Katalysator des Abgasnachbehandlungssystems verwendet eine Reihe von Reaktionsbeschleuniger, um einige der von Ihrem Auto erzeugten gefährlichen Gase in gutartige Stoffe umzuwandeln. Platin und Palladium, beide seltene Edelmetalle, beschichten eine wabenförmige Matrix im Inneren des Katalysators. Wenn Abgase dadurch vorbeifließen, wandeln die Metalle Kohlenmonoxid und smogproduzierende Kohlenwasserstoffe in Kohlendioxid und Wasser um. Katalysatoren enthalten mehrere andere Metalle, darunter Kupfer, Nickel, Cer, Eisen und Mangan. Geringe Mengen Rhodium finden sich auch in einem Katalysator. Rhodium ist, wie Platin und Palladium, sehr selten und wertvoll. Diese drei Metalle können für Schmuck, Elektronik und Industrie verwendet werden. Die periodische Kontrolle des Abgasreinigungssystems ist sehr wichtig, da ein defekter Katalysator zur Umweltverschmutzung und Leistungsverringerung des Motors führen kann. Eigentlich sollte der Katalysator Ihres Autos so lange dauern wie Ihr Auto. Wenn Sie jedoch bemerken, dass Ihr Auto Leistung verliert, mehr Kraftstoff verbraucht als üblich, oder dass der „Check Engine“ leuchtet, ist es möglich, dass der Katalysator nicht mehr oder teilweise seine Funktion erfüllt. Ein Mechaniker kann es ersetzen, aber mit all den Edelmetallen im Inneren wird es nicht billig sein.

Katalysator-Recycling ist wichtig

Bergbau hat negative Auswirkungen auf die Erde, dabei ist Edelmetallgewinnung besonders hart. Platin wird aus Tunneln gewonnen, das braucht aber viel Energie. Es braucht eine Tonne Erz, um eine Unze Platin zu produzieren, und das ganze Erz muss mit Chemikalien behandelt werden, um das Platin herauszuholen. Der Prozess der Veredelung von Platin aus seiner Rohform in das Metall, das wir kennen, ist äußerst umweltschädlich. Platin-Bergleute erhalten in der Regel sehr niedrige Löhne und arbeiten unter sehr gefährlichen Bedingungen. Durch das Recycling des gebrauchten Katalysators reduzieren Sie die Notwendigkeit, Platin und andere Edelmetalle abzubauen. Das ist ein großer Sieg für die Umwelt. Mit umweltgerechtem Katalysatorrecycling bleiben Edelmetalle als Rohstoff nachhaltig verfügbar. Deswegen sollte ein defekter Katalysator von einem Entsorgungsfachbetrieb recycelt werden. Diese Entsorgungsunternehmen beschäftigen sich mit dem Katalysatorschrottankauf und sind auf die Verwertung edelmetallhaltiger Katalysatoren spezialisiert.

Katalysatoren in SAIC Automarken

Da SAIC ein der größten Automobilhersteller der Welt ist, finden Sie eine Menge seiner Katalysatoren auf dem Markt sowie für Benzin- als auch Dieselmotoren. Die innovativen Abgasnachbehandlungssysteme, die in SAIC Automarken montiert werden, entsprechen den schärfsten internationalen und europäischen Emissionsnormen. SAIC heißt gute Qualität zu wettbewerbsfähigen Preisen.

Wert eines verbrauchten Katalysators

Wie viel können Sie für Ihren verbrauchten Katalysator bekommen? Es hängt von Ihrem Kat ab. Tatsächlich enthält jeder Katalysator eine andere Menge an Platin, Palladium und Rhodium, und ihre Preise werden auf die täglichen Schwankungen des Metallpreises auf den internationalen Märkten entsprechend der Menge dieser Metalle festgelegt. Die wertvollste Komponente im Kat ist Rhodium. Der Ankaufspreis im März 2021 lag bei 613 €. Wenn Sie im Internet nach dem Schrottpreis Ihres alten Katalysators suchen, dann finden Sie die Preislisten von verschiedenen Entsorgungsunternehmen. Wie sieht der Recycling-Prozess aus? Durch das Freilegen der Materialien aus dem Katalysatorgehäuse werden einzelne Rohstoffe separiert. Die im Metallgehäuse integrierte Keramik und Edelmetalle werden getrennt, zermahlen und anschließend der Wiederverwertung zugeführt. Das ist aufwendig, spart jedoch Energie und schont nebenbei die Umwelt.

Geschichte von SAIC

SAIC Motor (Shanghai Automotive Industry Corporation) wurde 1958 gegründet und ist der siebtgrößte Automobilhersteller der Welt und der größte in China. Im Jahr 2020 wurden 5,6 Millionen Fahrzeuge verkauft, damit steht das Unternehmen seit 15 Jahren in China an der Spitze.

SAIC Motor ist vor allem durch die Partnerschaft mit dem Volkswagen-Konzern bekannt geworden. Das Modell Santana wird durch das Joint Venture Shanghai Volkswagen in China vertrieben und zwar seit mehr als zwanzig Jahren. Auch General Motors hat eine Kooperation geschlossen, im Bereich Bussen besteht ein Joint Venture mit Volvo. Das Unternehmen übernahm Ende 2004 48,9 % des südkoreanischen Automobilherstellers SsangYong Motor Company. Im Februar 2011 stellte SAIC die neue Nutzfahrzeugmarke Maxus vor. In China werden die Rover-Abkömmlinge unter dem Label Roews verkauft. Daneben verkauft SAIC auch Chery-Fahrzeuge und Autos unter dem Label Ssang Young.

SAIC vertreibt Fahrzeuge unter einer Vielzahl von Marken. Zu den exklusiven Markennamen von SAIC gehören Maxus, MG, Roewe und Yuejin. Die Produkte der SAIC-Joint-Venture-Gesellschaften werden unter Marken wie Baojun, Buick, Chevrolet, Cadillac, Iveco, Škoda, Volkswagen, Audi und Wuling vertrieben. Die Markenvielfalt des Unternehmens ist deutlich zu sehen. Mittelfristig sieht sich das Unternehmen allerdings auf einem ganz anderen Weg: unter die Top-Sechs der Welt will der Konzern vorstoßen, ein ehrgeiziges Ziel.

Mehr anzeigen
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu gewährleisten.
Mehr erfahren